5 Podcasts, um Ihr Spanisch zu verbessern

podcasts

Wer noch nie von Podcasts gehört hat, lebt womöglich auf einem anderen Stern. Trotzdem werden wir uns an dieser Stelle großzügig erweisen, und Ihnen kurzerhand erklären, was genau ein Podcast ist.

Podcast sind digitale Radiosendungen, die in den letzten Jahren immer mehr zur Alternative zum klassischen Radio werden. Der große Vorteil von Podcasts ist, dass man sie quasi immer und überall auf einer Vielzahl von Plattformen anhören kann.

Das Wort Podcast geht auf den britischen Journalisten Ben Hammersley zurück, der das Wort erstmals in einem Artikel des Magazins The Guardian im Jahr 2004 verwendet hat. In den folgenden Jahren nahm die Anzahl der Podcasts stark zu. Heute findet man Podcasts zu allen möglichen Themen und in sämtlichen Sprachen, weshalb sie sich ausgezeichnet zum Sprachenlernen eignen.

Daher hat Gymglish für Sie eine Auswahl von fünf Podcasts getroffen, die Ihnen dabei helfen werden, sowohl Ihre Spanischkenntnisse, als auch Ihr Allgemeinwissen zu erweitern.

Radio Ambulante

Radio Ambulante ist ein Podcast, bei dem in jeder Episode eine historische Persönlichkeit Spaniens oder Südamerikas vorgestellt wird. Dieser Podcast hilft Ihnen, sich mit unterschiedlichen spanischen Akzenten vertraut zu machen. Die Sendung wird von NPR (National Public Radio), dem nationalen öffentlichen Radio der Vereinigten Staaten, produziert und hat im Jahr 2014 den Gabriel Garciá Márquez-Preis in der Kategorie Innovation erhalten. Der Third Coast/ Richard H. Driehaus-Preis folgte im Jahr 2017 in der Kategorie beste fremdsprachige Dokumentation.

Sprachniveau: Die Folgen des Podcasts sind mit 30-45 Minuten eher auf der längeren Seite angesiedelt und richten sich daher an Zuhörer*innen mit fortgeschrittenem Spanischniveau. Wir empfehlen Ihnen, den Podcast in einer ruhigen Umgebung anzuhören und sich unbekannte Wörter und Phrasen mitzuschreiben, die Sie ansonsten schnell wieder vergessen könnten.

Notes in Spanish

Trotz des englischen Titels eignet sich der Podcast Notes in Spanish (spanische Notizen) ausgezeichnet dazu, Ihre Spanischkenntnisse zu verbessern. Jede Folge dreht sich um ein typisches Alltagsthema, das in Form eines Gesprächs von dem Pärchen Marina und Ben präsentiert wird. Dabei entdecken Sie auf spielerische Art und Weise aktuelle Themen sowie unterschiedliche Aspekte der spanischen Kultur.

Sprachniveau: Was an diesem Podcast besonders praktisch ist, ist dass man das Sprachniveau der Episode wählen kann. Somit kann man also zwischen Anfänger, Mittelstufe oder Fortgeschrittene unterscheiden. Die ersten Episoden, die sich eher an Anfänger*innen richten, erhalten sowohl englische als auch spanische Elemente.

TED-Talks in Spanisch

TED-Talks begeistern mittlerweile weltweit und machen ihrem Slogan „Ideas worth spreading” alle Ehre, nachdem sie unterschiedlichste Ideen einer breiten Audienz zugänglich machen. 

Begonnen im Jahr 2012 mit der TED Radio Hour haben sich im Laufe des letzten Jahrzehnts Podcasts zu unzähligen Themen etabliert. Die grundlegende Idee aller TED-Talks ist, der breiten Bevölkerung einen kostenlosen Zugang zu interessanten Ideen, Kultur oder neusten Entwicklungen zu verschaffen. TED en Español, eine Serie ausschließlich spanischer TED-Talks, bietet daher eine ausgezeichnete Möglichkeit für Sie, neue Denkweisen auf die altbewährte TED-Art zu entwickeln und zusätzlich Ihr Hörverständnis im Spanischen zu verbessern.

Sprachniveau: Die Episoden sind meist komplex und richten sich daher an ein Publikum mit mittelmäßigem bis fortgeschrittenem Spanischniveau. Für den Anfang empfehlen wir Ihnen, eher eine kürzere Folge auszuwählen (ca. 15 Minuten), da Sie ansonsten womöglich nicht bis zum Ende konzentriert bleiben können. Sie könnten sich aber auch eine längere Episode aussuchen und diese auf mehrere Male aufteilen, um den Inhalt voll und ganz zu verstehen.

Las noticias de la mañana

Dieser Podcast eignet sich ausgezeichnet für Ihre morgendlichen Wegstrecken, da er sehr kompakt in nur zehn Minuten die wichtigsten Informationen der spanischsprachigen Welt zusammenfasst. Las noticias de la mañana (die Morgennachrichten) wird vom spanischsprachigen Fernsehsender Telemundo in den USA aufgenommen.

Sprachniveau: Die kurzen Beiträge eignen sich hervorragend für Ihre morgendliche Pendlerstrecke und helfen Ihnen dabei, tiefer in die spanischsprachige Alltagskultur einzutauchen.

Nómadas

Es lässt sich immer ein guter Grund dafür finden, Spanisch zu lernen – auf Auslandsreisen Einheimische verstehen und von ihnen verstanden werden ist nur einer davon. Genau diesen Grund hat sich der Podcast Nómadas (Nomaden) zu Herzen genommen, der seine Zuhörer*innen in alle Ecken der Welt zu Einheimischen spanischsprachiger Länder mitnimmt. Der Podcast ist sowohl eine akustische, als auch eine virtuelle Reise, da er von Klängen, Stimme und Musik unterstützt wird. Übrigens eignet sich der Podcast durch seine Anekdoten über Gastronomie, Geschichte oder Filme auch sehr gut als Reiseführer und Planer Ihres nächsten spanischsprachigen Abenteuers!

Sprachniveau: Nómadas ist ideal für Anfänger*innen, als auch für die Mittelstufe (und selbstverständlich auch für Fortgeschrittene) geeignet. Da jede Folge von einem anderen Land und einer anderen Kultur handelt, kann man mit diesem Podcast auch ganz einfach verschiedenste Dialekte des Spanischen entdecken!

Bonus : Vidas en español

Zu guter Letzt möchten wir Ihnen noch Vidas en español (Leben auf Spanisch) vorstellen: ein Podcast, der Ihren Wortschatz erweitert und Ihnen gleichzeitig eine Biografie historischer Persönlichkeiten wie Antoni Gaudí, Virginia Woolf oder Salvador Dalí bietet. Unsere Lieblingsepisode? Die Biografie der mexikanischen Malerin Frida Kahlo!

Sprachniveau: Dieser Podcast bietet die Möglichkeit, die spanische Grammatik, genauso wie typische Redewendungen zu wiederholen.

Sie hat gerade die Motivation gepackt, noch mehr von der spanischen Sprache und Kultur zu entdecken? Dann testen Sie jetzt sieben Tage lang kostenlos unseren Online-Spanischkurs Hotel Borbollón – lustig, einprägsam und persönlich auf Sie abgestimmt!




Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen