„Die Anpassungsfähigkeit der Kurse ist der Schlüssel für einen erfolgreichen Lernprozess“, Chantal Roques, Gymglish-Partner

AC Langues ist eine Sprachschule, deren Unterricht auf die individuellen Bedürfnisse von Unternehmen und Privatpersonen abgestimmt ist. AC Langues ist seit 2015 Gymglish-Partner.

Seit der Gründung im Jahr 1993 wurden von AC Langues schon über 23.000 Schüler*innen unterrichtet. Chantal Roques, Mitbegründerin des Unternehmens, blickt auf ihre Anfänge als Unternehmerin zurück und erklärt uns die Werte von AC Langues. 

Hallo Chantal, würden Sie uns bitte etwas über die Anfänge von AC Langues erzählen? 

Unsere Geschichte begann 1993, als die Sprachschule, für die ich damals seit 10 Jahren als Angestellte arbeitete, geschlossen wurde. In dieser schwierigen Zeit beschlossen Alessandra Daniel, die Pädagogische Leiterin, und ich, unsere Fähigkeiten und Kräfte zu vereinen und unsere eigene Sprachschule zu gründen. 

Wir besuchten Kurse bei mehreren Schulungseinrichtungen, um den Markt und die Bedürfnisse der Kunden besser zu verstehen, indem wir uns in die Lage der Lernenden versetzten. 

Bei der Gründung von AC Langues stand für uns vor allem eine Idee im Vordergrund: anpassungsfähige Kurse anzubieten, sowohl in Form von Präsenzunterricht als auch per Telefon (ein Format, das damals 80 % unseres Umsatzes ausmachte!). Wir wollten von Anfang an Unterricht anbieten, der auf die individuellen Bedürfnissen unserer Kunden abgestimmt ist. Auch heute noch sind unsere Kunden sehr heterogen und deshalb haben wir Tools entwickelt, wie zum Beispiel das „linguistische Audit“, um ihre Profile und Lernbedürfnisse präzise zu bestimmen. 

Und für das Blended Learning interessieren Sie sich seit 2015? 

Bis 2015 bot AC Langues nur Sprachkurse mit Lehrer*inn an. Die Reform des DIF (das französische Weiterbildungskonto, der Vorläufer des heutigen CPF) und die Vielfalt der E-Learning-Angebote sorgten jedoch für Veränderungen.

AC Langues passte sich dieser Marktentwicklung an und entwickelte neue Konzepte und Lehrmethoden, um für alle Arten von Anfragen die richtige Lösung anbieten zu können.

Zu dieser Zeit waren wir mit Online-Kursen noch nicht vertraut und mussten viele Plattformen testen, um den besten Partner zu finden: Gymglish und sein Online-Englischkurse. 

Seitdem bieten wir Blended-Learning-Kurse an, also eine Kombination aus Unterricht mit einer Lehrkraft und E-Learning. 

Über das Produktangebot hinaus, hat uns vor allem die menschliche Dimension des Unternehmens gefallen. Das Gymglish-Team ist schon immer sehr zugänglich und pädagogisch gewesen. Außerdem ist die Geschäftspolitik von Gymglish sehr klar und transparent, was den Austausch erheblich erleichtert. 

Danke! Ist das Format unserer Kurse Ihrer Meinung nach für die Bedürfnisse Ihrer Kunden geeignet? 

Ja, absolut. Wir haben Gymglish selbst ausprobiert und die Methodik hat uns sofort gefallen. Die Kurse sind gut durchdacht, die Lektionen sind kurz und adaptiv. Der/Die Lernende wird automatisch daran erinnert, mit dem Programm weiterzumachen, und nach jeder Lektion erhält man sofort eine Verbesserung seiner Fehler.

Außerdem erhalten unsere Lehrkräfte jeden Sonntag einen detaillierten Bericht über die Aktivität ihrer Kursteilnehmer*innen, den sie für die Vorbereitung ihres eigenen Unterrichts nutzen können, um die erworbenen Kenntnisse besser zu festigen. 

Es hat sich eine perfekte Synergie zwischen AC Langues und Gymglish entwickelt und das Feedback der Lernenden ist hervorragend. 

Ihr Vorhaben, weitere Sprachkurse anzubieten, ist für uns sehr interessant. Zwar macht der Englischunterricht 70 % unseres Umsatzes aus, doch wir haben auch immer mehr Kunden, die sich für andere Sprachen interessieren! Der Vorteil von Gymglish ist, dass unsere Kunden mehrere Kurse nutzen können, ohne dass es langweilig wird, denn die pädagogischen Konzepte werden nicht einfach von einer Sprache in die andere übernommen.

 Gymglish sorgt dafür, dass die Lernenden in die Kultur der Fremdsprache eintauchen, unter anderem über Humor und kulturelle Bezüge … Diese spielerische Lernweise sorgt dafür, dass man am Ball bleibt.



Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen